27 Dez

Turbo vs Supercharger: welcher Weg zu gehen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Motorleistung mit Aufladung zu steigern. Das ist, warum viele Autobesitzer oft die Suche nach Meinungen darüber, ob zu gehen mit Kompressor oder Turbolader. Sowohl der Turbo und die Kompressoren gelten Umluft Induktion. Diese Systeme buchstäblich Air Force in die Triebwerke. Mit diesen Systemen bringt in 50% mehr Luft in die Verbrennungslade als die übliche. Je mehr Luft ein Motor bekommt, desto größer ist die erzeugte Leistung. So ein aufgeladener Motor produziert mehr Strom als der Gesamt gleichen Motor ohne Kraft Luftansaugsystem.

Um besser zu entscheiden, welche Route zu nehmen, ist es besser zu verstehen, wie diese Systeme funktionieren und sehen, was der Unterschied zwischen der Turbo und einem Kompressor ist.

Ein Turbo-Kit liegt abseits der Abgaskrümmer und verwendet diese Abgase, um eine Turbine zu drehen. Die Turbine erzeugt Luftdruck und bewirkt, daß der Kompressor Luft in den Motor zu zwingen. Dieser Prozess erzeugt größere Explosionen und anschließend größere Macht. Andererseits ist ein Vorverdichter über einen Zahnriemen angetriebener Luftverdichter, der mit der Kurbelwelle, die mit dem Motor verbunden ist, dreht. Diese Drehbewegung zwingt Luft in den Motor und schafft größere Macht, was zur Förderung der Geschwindigkeit.

Also, die am besten für Ihr Auto, wenn Sie haben die Wahl zwischen einem Turbo oder einem Kompressor zu wählen? Die Antwort hängt davon ab, was Ihre Prioritäten sind. Für einen Turbo – angetrieben Boost, ist der Hauptvorteil, dass es zusätzliche Energie erfordern, wie es auf dem Abgas, die von Ihrem Fahrzeug erzeugt wird, läuft. Vom Standpunkt der Effizienz, wird auf diese Weise besser im Vergleich zu Kompressoren. Allerdings Fahrer erleben oft eine Verzögerungszeit zwischen Treten des Drosselklappen, bis der Ist-Lade ist endlich erreicht. Dies, weil die Anhebung kann nur erzeugt werden, nachdem die Turbine schnell genug dreht. Im Allgemeinen Turbolader funktionieren besser bei hohen Drehzahlen.

Andererseits kann der Lader ein wenig zusätzlicher Kraftstoffverbrauch erfordert, um die benötigten Impuls zu erzeugen, wie es an der Maschine selbst verbunden ist. Aber während als Kompressoren können Ihre Arbeit des Motors ein bisschen schwerer zu machen, hat es die Fähigkeit, konstant Boosts über einen Bereich von Geschwindigkeiten, darunter auch niedrigere Geschwindigkeiten, die nicht mit einem Turbo möglich sein kann zu produzieren. Auch ist die durch einen Lader erzeugte Druckluft kühler als das des von einem Turbolader erzeugten Luft. Kühlere Luft funktioniert besser im Brennraum als heiße Luft. Viele Fahrer auch die Zuverlässigkeit der Kompressoren bezeugen. Sie bekommen oft die Boost sie brauchen, wenn sie es wollen.

Beide Systeme sind wirklich cool. Beide produzieren Tonnen von Energie, ohne die Notwendigkeit für größere Motoren. Sowohl in zuverlässiger Kits, die oft einfach zu installieren sind gekommen. Am Ende der Zeile, in der Turbo vs Laders Diskussion ist es die persönliche Vorliebe des Fahrzeughalters, was zählt.

Egal, was Sie sich entscheiden, und welches Auto Sie besitzen, ist Meyers sicher, die Teile für Ihr Fahrzeug während Ihrer Zeit der Not zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *